Willkommen

02634 - 66 51 613

Hundeschule

Hunde-
verhaltenstherapie

Leistungen /
Preise

Beratung:
ein Hund zieht ein

Training /Philosophie

Hunde mit
Ängsten

! Notfälle !
Zuhause gesucht

über mich

so sind sie ~
so waren sie

email
versteh-ihn-wer-will@gmx.de

wie wahr

Impressum

AGB

Datenschutzerklärung

Hundeverhaltenstherapie versteh ihn wer will versteh ihn wer will Anke Schmitz Hundeverhaltenstherapie versteh ihn wer will

Hundeschule / Hundeverhaltenstherapie

Hundetraining versteh ihn wer will

~  auf dem Weg mit dem Gefährten Hund ~

 Anke Schmitz

Hundeverhaltenstherapie versteh ihn wer will


In besonderem Maße begeistere ich mich für Hunde,
deren Entwicklung oder einem für sie artgerechten Hundeleben Steine in den Weg gelegt wurden
und deren Lebensumstände sie daher zu den etwas “schwierigen” ihrer Art machten.
Dabei frage ich mich oft, warum die Wahl meiner eigenen Hunde
 nicht auf nette kleine unbedarfte Welpen fällt.
  Ja, das Leben könnte so leicht sein...
 

Angsthunden, mit ihren zahlreichen Facetten und ihrem zart beseeltem Wesen
gebührt meine ganz besondere Aufmerksamkeit.
Hier stoßen wir Menschen, wie ich selbst ehemals auch, an unsere Grenzen
 und brauchen oft erstmal einen ebenso großen Halt, wie unser Angsthund selbst.
Einem “Angsthasen” oder einem traumatisierten Hund Vertrauen zu vermitteln und Lebensfreude wiedergeben zu können ist eine große und nicht zu unterschätzende Aufgabe,
 deren Bewältigung schlichtweg allen Beteiligten Glück hervorzaubert!

Ein großes Thema: Desensibilisierung
 Besonders Hunden mit Geräuschängsten oder Phobien, deren Lebensqualität sehr eingeschränkt sein kann
sollte die Chance gegeben werden, diese große Angst ein wenig verlieren zu können!


Mein Anliegen als Hundeverhaltenstherapeutin ist, Hunden und ihren Menschen,
~ ihren jeweiligen Ansprüchen und Möglichkeiten nach ~ dorthin zu verhelfen,
mit Freude dem nächsten Tag oder der nächsten Unternehmung entgegenzublicken.
 
Meine eigenen Hunde  (so sind sie ~ so waren sie) haben mich in meinem Leben nicht nur begleitet, sondern auch geprägt.
Sie zeigten mir über die vielen Jahre auf wunderbare und nicht selten auch auf wundersame Weise,
was man unter hündisch versteht.
 

Hunde waren, sind und bleiben für mich Lebewesen von sehr besonderer Bedeutung,
nicht zuletzt, da mich ihre Sprache täglich aufs Neue beeindruckt.

Herzlichst, Ihre Anke Schmitz

 

2 Angsthasen ?

2 Angsthasen ? Oder steigt Frauchen zur Sicherheit mit ins Boot ?

Wahrnehmung Verständnis Verständigung